Bergbau- und Seifenlehrpfad in Eibenstock

Der Bergbaulehrpfad Gerstenberg in Eibenstock ist ein bergbaugeschichtlicher Wanderweg. Zahlreiche Erläuterungstafeln führen durch die alte Bergbauflur und vermitteln Wissenswertes zu den rekonstruierten Anlagen und der Schürftätigkeit nach Zinn und Eisen aus dem 15./16. Jahrhundert.
Der Weg führt auf einer Länge von 2,5km in das alte Zinnseifengebiet, windet sich durch ausgetrocknete Wassergräben und über bewachsene Halden und lässt Sie Zeuge des alten Zinntagebaus werden. Wandern Sie im Anschluß weiter entlang des bequemeren Gerstenbergrundweges (4 km), werden Sie mit einer schönen Aussicht auf die Eibenstocker Trinkwassertalsperre belohnt.